Die Abteilung stellt sich vor

Wettkampfsport-Interessierte werden auf Eignung getestet. Sie sollten schwimmen können und zwischen 5 und 8 Jahre alt sein. Der Aufbau ist auf 5-6 Jahre ausgerichtet und hat die Teilnahme an Landes- und Bundesmeisterschaften zum Ziel. Unsere Trainingsstunden finden im Fächerbad statt, dem attraktivsten Bad der Region. Dort haben wir ideale Trainingsbedingungen mit dem Sprungbecken, dem 1- und 3-Meter-Brett, einer Trockensprunganlage, Trampolin und Gymnastikhalle.
Die Abteilung wurde zum Nachwuchsstützpunkt des DSV ernannt: www.wasserspringen-ka.de

Erfolgreiches Wasserspringen

Am Wochenende 9. und 10. Dezember fand in Strassburg ein internationaler Wettkampf im Wasserspringen statt.
Es waren einige namhafte Nationen vertreten, darunter Russland, Holland, Frankreich, Italien und Deutschland.
Für den SSC waren Manuela Pach und Robert Laxa am Start.
Wie schon bei den letzten Deutschen Meisterschaften starteten die beiden sowohl im Einzel als auch im Synchron- Wettbewerb.
Am Samstag standen die Einzelentscheidungen vom 3m Brett und Turm sowie das Synchronspringen vom 3m Brett auf dem Plan.
Beide Starter gingen immer gleichzeitig in den Wettkampf. Vom 3m Brett zeigten beide gute bis sehr gute Leistungen mit
Wertungen bis zur 9. Am Ende war die Belohnung für Manuela ein toller 2. Platz und für Robert ein 1. Platz.
Kurz darauf startete der Wettkampf vom Turm . Ohne Training in den letzten Wochen von der Plattform kamen doch sehr gute Sprünge
zustande. Am Ende wieder ein hervorragender  2. Platz von Manu und der Sieg von Robert.

Als letztes an diesem erfolgreichen Tag stand die Synchronentscheidung vom 3m Brett. Gleich der erste Sprung gab Wertungen
bis zu 9,5 ! Auch die anderen Sprünge klappten super und am Ende war der Sieg für das SSC Trainer Paar nicht mehr zu nehmen.
Ein krönender Abschluss am ersten Tag.

Am Sonntag stand dann noch der 1m Wettkampf auf dem Plan. Wir hatten den Zeitplan nicht ganz auf dem Schirm und liefen erst 10min
vor Beginn der Entscheidung ins Bad ein. Somit hatten wir leider kaum Zeit zum einüben. Aber unsere Routine zahlte sich aus und es wurde trotzdem ein
guter Abschluss. Manuela komplettierte ihre Medaillensammlung mit einer Bronzemedaille und Robert holte seinen 4. Titel.

 

       

 

Robert Laxa

Abteilungsleiter SSC - Wasserspringen

Thomas Meyer

Stützpunktleiter "Horst-Görtlitz-Springerzentrum"
 

E-Mail: info[at]wasserspringen-ka.de

 

Trainingszeiten

Sportart
Zeit
Geschl.
Alter

Ort
Ansprechpartner/Trainer

Wasserspringen
Einsteiger
Di
16:30-18:30
Sie+Er
ab 6
Fächerbad
Robert Laxa
Wasserspringen
Einsteiger
Fr
15:30-17:00
Sie+Er
ab 6
Fächerbad
Thomas Meyer/Claudia Weise
Wasserspringen
Fortgeschrittene
Fr
17:00-19:00
Sie+Er
ab 6
Fächerbad
R. Laxa/M. Pach/T.Specht
Wasserspringen
Stützpunkt
Di
15:30-16:30
Sie+Er
ab 6
Fächerbad
Helmut Hünerfauth
Wasserspringen
Stützpunkt
Mi
15:00-17:00
Sie+Er
ab 6
Fächerbad
Bettina Berthold/Claudia Weise
Wasserspringen
Stützpunkt
Fr
14:30-16:00
Sie+Er
ab 6
Fächerbad
Helmut Hünerfauth
Wasserspringen
Stützpunkt
Fr
15:30-17:00
Sie+Er
ab 6
Fächerbad
Thomas Meyer/Claudia Weise